Technologiefonds einfach erklärt

In unserer digitalen Ära ist Technologie unverzichtbar geworden, von Smartphones bis zu KI-Anwendungen. An der Börse zeichnet sich Technologie als Megatrend ab. Technologiefonds bieten Anlegern die Chance, in zukunftsorientierte Sektoren wie Telekommunikation, Internettechnologie und  Streamingdiensten zu investieren. Der Hauptfokus dieser Investitionen liegt auf den Aktienanteilen führender Technologieunternehmen.

Warum in Technologiefonds investieren?

Nach der Dotcom-Krise im Jahr 2000 zögerten viele Anleger, wieder in Technologieaktien zu investieren. Doch mit der Zeit und dem Aufstieg von Technologiegiganten wie Google, Apple und Netflix haben sich die Perspektiven geändert. Die kontinuierliche Entwicklung von Elektronik- und Roboterherstellern zeigt, dass die Technologiebranche reif für Investitionen ist. Innovative Entwicklungen wie Smartphones, das Internet der Dinge, Industrie 4.0 und die fortschreitende Digitalisierung haben das Vertrauen der Anleger in diese Branche gestärkt.

Die Auswahl an Technologieaktien wächst ständig?

Die Technologiebranche boomt, und damit auch die Auswahl an vielversprechenden Technologieaktien. Parallel dazu nimmt auch die Anzahl der Technologiefonds zu. Wer den direkten Aktienkauf als zu riskant empfindet, kann durch Investmentfonds dennoch von diesem Trend profitieren.

Warum sind Fonds sicherer als Aktien?

Investmentfonds bieten eine Risikostreuung, da sie nicht nur in eine, sondern in viele verschiedene Investitionen tätigen. Das Prinzip dahinter: Wenn eine Investition nicht den gewünschten Erfolg bringt, wird sie durch eine andere ausgeglichen. Diese Diversifikation hat sich bei aktiven Investmentfonds bewährt und schützt das Kapital der Anleger. Jeder Fonds hat seine eigene, individuelle Strategie, die von Fondsmanagern je nach Region, Anlageschwerpunkt und Risikoprofil festgelegt wird.

Technologietrends der letzten Jahre

In den letzten Jahren haben sich Technologie-Fonds als attraktive Investitionsmöglichkeit etabliert, die von zahlreichen technologischen Entwicklungen profitieren. Zu den führenden Unternehmen, in die diese Fonds investieren, gehören Giganten wie Microsoft, Visa und Alphabet, die seit Jahrzehnten den Markt dominieren und ihre Gewinne kontinuierlich steigern. Einige der bemerkenswertesten Technologietrends, von denen diese Fonds profitieren, sind:

  1. Erneuerbare Energien und Halbleitermarkt: Angesichts des wachsenden Bedarfs an Chips in Elektroautos und modernen Haushalten investieren viele Technologie-Fonds in Halbleiterhersteller wie AMD, ASML Holding und Nvidia. Die Bemühungen von Europa und den USA, von asiatischen Chipherstellern unabhängig zu werden, werden voraussichtlich zu hohen Investitionen in diesem Sektor führen.

  2. Digitalisierung: Die Umstellung auf digitale Geschäftsprozesse hat Unternehmen effizienter und flexibler gemacht. Cloud-Anbieter wie Amazon, Microsoft und Alphabet haben in den letzten Jahren erheblich davon profitiert.

  3. Smartphones und Social Media: 2021 besaßen in Deutschland bereits 62,6 Mio. Menschen ein Smartphone. Unternehmen wie Apple, in das sogar der renommierte Investor Warren Buffett investiert hat, sind führend in diesem Segment. Nach der Etablierung von Smartphones folgte der Boom der sozialen Medien, wobei Unternehmen wie Meta Platforms mit Diensten wie Facebook, WhatsApp und Instagram an der Spitze stehen.

  4. Künstliche Intelligenz (KI): KI hat sich in vielen Bereichen durchgesetzt, von der Beschleunigung von Simulationen und Algorithmen bis hin zur Entwicklung autonomer Fahrzeuge. Unternehmen wie Microsoft, IBM, Amazon und Alphabet sind führend in der Anwendung und Entwicklung von KI-Technologien.

Wie investiere ich in Technologiefonds?

In drei einfachen Schritten kann in Technologiefonds investiert werden:

  1. Depot eröffnen: Zunächst wird ein Depot für Fonds eröffnet.
  2. Legitimation: Nach erfolgreicher Legitimation wird das Fondsdepot aktiviert.
  3. Fonds erwerben: Nun können Sie die gewünschten Technologiefonds erwerben.

Ein qualifizierter Fondsvermittler wie PROfinance bietet zusätzliche Vorteile. Investieren Sie in Fonds mit 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag und profitieren Sie von jährlichem Fonds-Cashback. Dies senkt Ihre laufenden Fondskosten dauerhaft.

Fragen und Antworten zu Technologiefonds

Was sind Technologiefonds?

Technologiefonds sind spezialisierte Investmentfonds, die Anlegern die Möglichkeit bieten, in zukunftsorientierte Technologiebranchen wie Telekommunikation, Internettechnologie und Streamingdienste zu investieren. Der Hauptfokus dieser Investitionen liegt auf den Aktienanteilen führender Technologieunternehmen.

Welche Rolle spielt künstliche Intelligenz in Technologieaktien?

Der Durchbruch in der KI-Technologie, insbesondere Software wie Chat GPT, hat zu steigenden Kursen im Technologiesektor geführt. Unternehmen, die sich auf KI-Technologie spezialisieren, wie Nvidia, haben erhebliche Kursgewinne verzeichnet.

Was ist der Zweck des Technologiefonds des Bundes?

Der Technologiefonds des Bundes wurde ins Leben gerufen, um Innovationen zu fördern, die Treibhausgase reduzieren, den Ressourcenverbrauch verringern, den Einsatz erneuerbarer Energien begünstigen und die Energieeffizienz steigern. Durch den Fonds werden Bürgschaften bereitgestellt, die es innovativen Unternehmen erleichtern, Darlehen aufzunehmen.

Wie unterstützt der Technologiefonds Unternehmen?

Der Bund kann Darlehen an Unternehmen verbürgen, die innovative Produkte und Verfahren entwickeln und vermarkten, die zur Reduktion von Treibhausgasemissionen, zum Einsatz von erneuerbaren Energien und zur Schonung natürlicher Ressourcen beitragen. Unternehmen, die positiv bewertet werden, erhalten eine Bürgschaftszusicherung, die Banken oder anderen geeigneten Darlehensgebern gewährt wird.

Wie kann man in Technologiefonds investieren?

Um in Technologiefonds zu investieren, müssen Sie zunächst ein Depot für Fonds eröffnen. Nach erfolgreicher Legitimation wird das Fondsdepot aktiviert, und Sie können die gewünschten Technologiefonds erwerben. Ein qualifizierter Fondsvermittler kann zusätzliche Vorteile bieten, wie z.B. Rabatte auf den Ausgabeaufschlag.

Jeder Fonds bietet einzigartige Eigenschaften und ist auf verschiedene Strategien der Anleger ausgerichtet. Welcher Fondstyp passt am besten zu Ihrem Anlageverhalten?

Fondskauf zu Top Konditionen

Egal für welchen Fonds Sie sich entscheiden: Mit PROfinance profitieren Sie beim Fondskauf von Fonds-Cashback, günstigen Konditionen und 100% Kaufrabatt.