Category Archives: News Allgemein

„Handle Fair“ und die Bedeutung fairer Fonds im Finanzsektor

Top faire Akitenfonds

Sie möchten mehr erfahren über faire Aktienfonds? Unsere Fonds werden nach strengen Kriterien ausgewählt. Schauen Sie jetzt rein.

"Handle Fair" und die Bedeutung fairer Fonds im Finanzsektor

Die Herausforderung: Extreme Preisschwankungen bei Nahrungsmitteln

Die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) hat alarmierende Zahlen veröffentlicht: Über eine Milliarde Menschen leiden weltweit an Hunger, eine Situation, die durch extreme Preisschwankungen bei Nahrungsmitteln verschärft wird. Sowohl die OECD als auch die FAO weisen darauf hin, dass Spekulationen an den Terminmärkten eine wesentliche Rolle bei dieser Preisvolatilität spielen.

Initiative "Handle Fair": Ein Schritt gegen die Nahrungsmittelspekulation

In Reaktion auf diese besorgniserregende Entwicklung gründete Andre Gaufer die Initiative „Handle Fair“. Diese Initiative stellt sich entschieden gegen die Spekulation mit Agrarrohstoffen und tritt somit gegen Tendenzen in der eigenen Branche auf. Gaufer betont, dass es ethisch nicht vertretbar ist, Nahrungsmittelpreise durch Spekulation in die Höhe zu treiben und dadurch Hungerkrisen zu verschärfen.

Faire Fonds: Ein Weg zu ethischeren Investitionen

Neben der Bekämpfung von Nahrungsmittelspekulationen ist die Förderung fairer Fonds ein weiterer wichtiger Aspekt von „Handle Fair“. Faire Fonds sind Investmentfonds, die in Unternehmen und Projekte investieren, die soziale, ethische und ökologische Kriterien erfüllen. Diese Fonds bieten eine Alternative für Anleger, die ihr Geld verantwortungsbewusst anlegen möchten, ohne dabei auf Rendite zu verzichten.

Die Vorteile fairer Fonds

  • Ethische Investitionen: Faire Fonds ermöglichen es Anlegern, in Unternehmen zu investieren, die positive soziale und ökologische Auswirkungen haben.
  • Risikominderung: Durch die Berücksichtigung ethischer Kriterien können faire Fonds langfristig stabiler sein, da sie oft in nachhaltigere Geschäftsmodelle investieren.
  • Transparenz: Faire Fonds bieten in der Regel eine höhere Transparenz bezüglich ihrer Investitionen und Geschäftspraktiken.

Ein unpopulärer, aber notwendiger Schritt

Die Gründung von „Handle Fair“ fand nicht überall Anklang, was die Herausforderung unterstreicht, gegen etablierte Praktiken im Finanzsektor anzukämpfen. Dennoch bleibt Gaufer seiner Überzeugung treu, dass ethische Grundsätze und Fairness im Finanzsektor unerlässlich sind, um eine gerechtere und transparentere Welt zu schaffen.

Für eine transparente, gerechte und faire Finanzwelt

Die Initiative „Handle Fair“ steht für eine transparente, gerechte und faire Finanzwelt. Sie fordert ein Umdenken im Umgang mit Agrarrohstoffen und setzt sich dafür ein, dass Finanzgeschäfte nicht auf Kosten der Ärmsten der Welt gehen. Durch die Förderung fairer Fonds trägt „Handle Fair“ dazu bei, den Finanzsektor in eine ethischere und nachhaltigere Richtung zu lenken.

Experten-Support: Haben Sie noch Fragen zur fairen Fonds?

Warum kann mir PROfinance weiterhelfen?
Der Experten-Support von PROfinance hilft Ihnen jederzeit weiter. Seit über 25 Jahren vertrauen uns unsere Kunden, bestätigt durch über 900 positive Bewertungen und zahlreiche Pressemeinungen. PROfinance wird u.a. von der Finanztest empfohlen.

Wer ist die PROfinance? 
PROfinance ist ein Fondsvermittler, der sich darauf konzentriert, Anlegern über seinen Online-Fondsshop  www.profinance.de Zugang zu einer breiten Palette von rund 20.000 Investmentfonds zu günstigen Konditionen anzubieten. Für den Kauf von Fonds entfällt der Ausgabeaufschlag zu 100% und es gibt dauerhaft jedes Jahr eine Prämie (Fonds-Cashback).

Kunden- und Pressemeinungen zu PROfinance

Tipp für Sparfüchse: Jetzt dauerhafte Prämie sichern

Wie kann ich wechseln?
Sie haben bereits ein Depot bei der FFB, FNZ, comdirect oder Fondsdepot Bank, dann verbessern Sie Ihre Depotbedingungen durch einen Wechsel zu PROfinance, während Sie alle bisherigen Funktionen, Einstellungen und Serviceleistungen beibehalten. Zukünftig sparen Sie beim Kauf von Fonds unnötige Kosten und erhalten jährliche Fonds-Cashback-Zahlungen. Ein Wechsel zu einem anderen Anbieter bedarf keiner Kündigung beim bisherigen Vermittler und ist immer kostenlos.

FAQs zu Handle Fair

Was ist die Initiative "Handle Fair"?

„Handle Fair“ ist eine Initiative, die sich gegen die Spekulation mit Agrarrohstoffen ausspricht. Sie wurde von Andre Gaufer gegründet und zielt darauf ab, ethische Grundsätze im Finanzsektor zu stärken, um Hungerkrisen zu vermeiden und eine gerechtere Welt zu schaffen.

Warum sind faire Fonds wichtig im Finanzsektor?

Faire Fonds investieren in Unternehmen und Projekte, die soziale, ethische und ökologische Kriterien erfüllen. Sie bieten Anlegern die Möglichkeit, ihr Geld verantwortungsbewusst anzulegen, ohne auf Rendite zu verzichten, und tragen zu einer nachhaltigeren Wirtschaft bei.

Welche Vorteile bieten faire Fonds?

Faire Fonds bieten ethische Investitionsmöglichkeiten, Risikominderung durch nachhaltige Geschäftsmodelle und höhere Transparenz in Bezug auf Investitionen und Geschäftspraktiken.

Wie wirkt sich die Spekulation mit Agrarrohstoffen auf den Weltmarkt aus?

Spekulationen an den Terminmärkten für Agrarrohstoffe können extreme Preisschwankungen verursachen, die zu einer Erhöhung der weltweiten Hungerzahlen führen. Dies beeinträchtigt insbesondere die ärmsten Bevölkerungsgruppen.

Was ist der Unterschied zwischen fairen Fonds und herkömmlichen Investmentfonds?

Im Gegensatz zu herkömmlichen Fonds, die primär auf finanzielle Rendite abzielen, berücksichtigen faire Fonds zusätzlich soziale, ethische und ökologische Aspekte bei der Auswahl ihrer Investitionen.

Wie kann ich in faire Fonds investieren?

Anleger können über spezialisierte Fondsvermittler wie PROfinance in faire Fonds investieren. Diese Plattformen bieten Zugang zu einer breiten Palette von Investmentfonds, die nach strengen ethischen Kriterien ausgewählt werden.

Sind faire Fonds auch für langfristige Anlagen geeignet?

Ja, faire Fonds sind oft für langfristige Anlagen geeignet, da sie in nachhaltige Geschäftsmodelle investieren, die langfristig stabiler sein können und potenziell geringere Risiken bergen.

Tipp zur Depotoptimierung: Depotwechsel zu PROfinance

Wenn Sie einen Depotwechsel zu PROfinance vornehmen, verschieben Sie ihre Wertpapiere in ein neues Depot. Im Allgemeinen können alle handelbaren Wertpapiere in Ihr neues Depot übernommen werden. Der ganze Vorgang erfolgt in zwei Schritten, Sie eröffnen ein neues Depot bei einer geeigneten Depotbank (FFB, FNZ, comdirect oder Fondsdepot Bank). Danach erfolgt der beschriebene Übertrag der Wertpapiere vom alten in das neue Depot. Ein Depotübertrag innerhalb Deutschlands ist in der Regel gebührenfrei.

Wann lohnt sich ein Depotwechsel / Depotübertragung?

Ein Depotwechsel ist für jeden Fondsanleger empfehlenswert, der die Rentabilität seiner Fondsanlage steigern möchte. Bei einem Depotwechsel werden bestehende Fondsanteile zu einer neuen Depotbank übertragen, wobei der Fondsbestand unangetastet bleibt. Wenn Sie mehrere Depots bei verschiedenen Banken haben, können Sie die Fondsbestände der einzelnen Depots auf Ihr neues Fondsdepot übertragen. Sofort nach einem Wechsel zum Fondsvermittler PROfinance erhalten Sie 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag und kassieren jedes Jahr eine zusätzliche Kickback/Cashback-Zahlungen.

Top Depotbanken für einen Depotübertrag

Zu den empfehlenswerten Depotbanken für einen Depotübertrag gehören FNZ (ebase-Depot), die FIL Fondsbank (FFB), comdirect, MorgenFund und die Fondsdepot Bank. Diese Banken bieten optimale Bedingungen für die Verwahrung von Fonds zu günstigen Depot- und Verwaltungsgebühren. Bei diesen Depotbanken ist die Übertragung eines Depots kostenlos und sie eignen sich auch als Plattformen für den Kauf von Investmentfonds. Bei der comdirect gibt es rund 20.000 Fonds mit 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag. 

Erfahrungen mit dem Fondsvermittler PROfinance

Der Fondsvermittler PROfinance bietet in Zusammenhang mit den Depotbanken FFB, FNZ, comdirect und Fondsdepot Bank mehrere Vorteile für Templeton-Kunden. Die Erfahrungen und Angebote im Zusammenhang mit beiden Anbietern sind hier zusammengefasst:

Depotbanken FFB, FNZ,  comdirect und Fondsdepot Bank: Die FFB, FNZ (ebase-Depot), comdirect und Fondsdepot Bank zählen zu den etablierten Depotbanken in Deutschland, die sich auf Dienstleistungen für Anleger spezialisieren, die mittels Fonds und Aktien ihr Vermögen mehren möchten. Ein persönlicher Erfahrungsbericht unterstreicht, dass Anleger durch die Kooperation mit diesen Depotbanken in der Lage sind, ihre Depotkosten zu minimieren, indem keine  Ausgabeaufschläge zahlen und auch kaum Transaktionskosten haben . Ebenfalls werden die Online-Plattformen der Depotbanken  geschätzt, die einen umfassenden und intuitiven Überblick über die Fondsanlagen ermöglichen.

PROfinance fungiert als Fondsvermittler, also als Schnittstelle zwischen dem Kunde und der Depotbank FFB. PROfinance-Kunden profitieren von 100% Kaufrabatt von Fonds und erhalten eine jährliche Treueprämie sowie einen Bonus. Profinance hat mit über 900 Bewertungen positive Anerkennung gefunden und ist für seine aussagekräftigen Kundenbewertungen bekannt, was ein gutes Maß an Vertrauen und Zufriedenheit unter seiner Kundschaft widerspiegelt. Hervorgehoben werden oft der persönliche Support, die fairen Konditionen, die einfache Online-Depoteröffnung  sowie die Möglichkeit mit einem bestehenden Depot mittels eines Vermittlerwechsels kostenfrei zu PROfinance zu wechseln.

Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick:

Optimierung Ihrer Fondsauswahl: 5 Schlüsselstrategien

Geld zurück für Ihr bestehendes Depot bei der FFB, FNZ, ebase, comdirect oder Fondsdepot Bank

Profitieren Sie mit einem bestehenden Depot bei der FFB, Fondsdepot Bank, FNZ, ebase oder comdirect durch einen Wechsel zum Fondsvermittler PROfinance von attraktiven Konditionen (100% Fondsrabatt + Treueprämie plus Bonus).

Optimierung Ihrer Fondsauswahl: 5 Schlüsselstrategien

1. Risikostreuung: Der Grundstein für Erfolg

Neben der grundlegenden Diversifikation sollten Sie auch auf die Qualität und das Potenzial der einzelnen Anlageklassen achten. Untersuchen Sie die Stabilität und das Wachstumspotenzial in verschiedenen Regionen und Branchen. Berücksichtigen Sie auch neue, aufstrebende Märkte und Technologien, um von zukünftigen Trends zu profitieren.

2. Kostenbewusstsein: Der Schlüssel zur Maximierung Ihrer Rendite

Neben den offensichtlichen Kosten sollten Sie auch versteckte Gebühren im Auge behalten. Vergleichen Sie die Performance verschiedener Fonds nach Abzug aller Gebühren, um ein realistisches Bild der Netto-Rendite zu erhalten. Nutzen Sie Plattformen und Tools, die transparente Kostenvergleiche ermöglichen.

3. Vergangenheitsperformance: Tiefere Analyse

Analysieren Sie die Performance in verschiedenen Marktphasen. Wie hat sich der Fonds in Krisenzeiten im Vergleich zu seinen Mitbewerbern verhalten? Untersuchen Sie die Anlagestrategie des Fondsmanagements und deren Anpassungsfähigkeit an Marktveränderungen. Dies gibt Aufschluss über die Kompetenz des Managements und die Robustheit des Fonds.

4. Fondsziel: Passgenauigkeit sicherstellen

Überlegen Sie, wie der Fonds in Ihr Gesamtportfolio passt. Ist der Fonds geeignet, um spezifische Lücken zu füllen oder um bestimmte Anlageziele zu erreichen? Berücksichtigen Sie auch die steuerlichen Aspekte und wie diese Ihre langfristigen Anlageziele beeinflussen könnten.

5. Fondsanteilsklassen: Detaillierte Auswahl

Neben den Grundkriterien sollten Sie auch auf die Ausschüttungspolitik und die Währungsrisiken der verschiedenen Anteilsklassen achten. Überlegen Sie, ob thesaurierende oder ausschüttende Fonds besser zu Ihrer Anlagestrategie passen. Beachten Sie auch, wie Währungsschwankungen Ihre Investitionen beeinflussen können.

Experten-Support: Haben Sie noch Fragen zur Vorabsteuer?

Warum kann mir PROfinance weiterhelfen?
Der Experten-Support von PROfinance hilft Ihnen jederzeit weiter. Seit über 25 Jahren vertrauen uns unsere Kunden, bestätigt durch über 900 positive Bewertungen und zahlreiche Pressemeinungen. PROfinance wird u.a. von der Finanztest empfohlen.

Wer ist die PROfinance? 
PROfinance ist ein Fondsvermittler, der sich darauf konzentriert, Anlegern über seinen Online-Fondsshop  www.profinance.de Zugang zu einer breiten Palette von rund 20.000 Investmentfonds zu günstigen Konditionen anzubieten. Für den Kauf von Fonds entfällt der Ausgabeaufschlag zu 100% und es gibt dauerhaft jedes Jahr eine Prämie (Fonds-Cashback).

Kunden- und Pressemeinungen zu PROfinance

Tipp für Sparfüchse: Jetzt dauerhafte Prämie sichern

Wie kann ich wechseln?
Sie haben bereits ein Depot bei der FFB, FNZ, comdirect oder Fondsdepot Bank, dann verbessern Sie Ihre Depotbedingungen durch einen Wechsel zu PROfinance, während Sie alle bisherigen Funktionen, Einstellungen und Serviceleistungen beibehalten. Zukünftig sparen Sie beim Kauf von Fonds unnötige Kosten und erhalten jährliche Fonds-Cashback-Zahlungen. Ein Wechsel zu einem anderen Anbieter bedarf keiner Kündigung beim bisherigen Vermittler und ist immer kostenlos.

FAQs zur Optimierung der Fondsauswahl

Wie kann ich durch Risikostreuung meinen Anlageerfolg verbessern?

Antwort: Durch Diversifikation in verschiedene Anlageklassen, Regionen und Branchen können Sie das Risiko Ihrer Investments minimieren. Achten Sie auf das Wachstumspotenzial und die Stabilität in den ausgewählten Märkten, um von langfristigen Trends zu profitieren.

Warum ist Kostenbewusstsein bei der Fondsauswahl wichtig?

Antwort: Hohe Kosten können Ihre Rendite erheblich schmälern. Es ist wichtig, sowohl offensichtliche als auch versteckte Gebühren zu beachten. Vergleichen Sie die Netto-Rendite verschiedener Fonds nach Abzug aller Kosten, um eine effiziente Anlageentscheidung zu treffen.

Inwiefern ist die Vergangenheitsperformance eines Fonds relevant?

Antwort: Die Vergangenheitsperformance gibt Aufschluss über die Kompetenz des Fondsmanagements und die Robustheit des Fonds in verschiedenen Marktphasen. Obwohl sie keine zukünftigen Ergebnisse garantiert, bietet sie wertvolle Einblicke in die Anlagestrategie und Anpassungsfähigkeit des Fonds.

Wie stelle ich sicher, dass ein Fonds zu meinem Anlageziel passt?

Antwort: Überprüfen Sie, ob der Fonds spezifische Lücken in Ihrem Portfolio füllt oder bestimmte Anlageziele unterstützt. Berücksichtigen Sie auch steuerliche Aspekte und wie diese Ihre langfristigen Ziele beeinflussen könnten.

Was sollte ich bei der Auswahl von Fondsanteilsklassen beachten?

Antwort: Achten Sie auf Ausschüttungspolitik und Währungsrisiken der verschiedenen Anteilsklassen. Entscheiden Sie, ob thesaurierende oder ausschüttende Fonds besser zu Ihrer Anlagestrategie passen und berücksichtigen Sie Währungsschwankungen.

Tipp zur Depotoptimierung: Depotwechsel zu PROfinance

Wenn Sie einen Depotwechsel zu PROfinance vornehmen, verschieben Sie ihre Wertpapiere in ein neues Depot. Im Allgemeinen können alle handelbaren Wertpapiere in Ihr neues Depot übernommen werden. Der ganze Vorgang erfolgt in zwei Schritten, Sie eröffnen ein neues Depot bei einer geeigneten Depotbank (FFB, FNZ, comdirect oder Fondsdepot Bank). Danach erfolgt der beschriebene Übertrag der Wertpapiere vom alten in das neue Depot. Ein Depotübertrag innerhalb Deutschlands ist in der Regel gebührenfrei.

Wann lohnt sich ein Depotwechsel / Depotübertragung?

Ein Depotwechsel ist für jeden Fondsanleger empfehlenswert, der die Rentabilität seiner Fondsanlage steigern möchte. Bei einem Depotwechsel werden bestehende Fondsanteile zu einer neuen Depotbank übertragen, wobei der Fondsbestand unangetastet bleibt. Wenn Sie mehrere Depots bei verschiedenen Banken haben, können Sie die Fondsbestände der einzelnen Depots auf Ihr neues Fondsdepot übertragen. Sofort nach einem Wechsel zum Fondsvermittler PROfinance erhalten Sie 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag und kassieren jedes Jahr eine zusätzliche Kickback/Cashback-Zahlungen.

Top Depotbanken für einen Depotübertrag

Zu den empfehlenswerten Depotbanken für einen Depotübertrag gehören FNZ (ebase-Depot), die FIL Fondsbank (FFB), comdirect, MorgenFund und die Fondsdepot Bank. Diese Banken bieten optimale Bedingungen für die Verwahrung von Fonds zu günstigen Depot- und Verwaltungsgebühren. Bei diesen Depotbanken ist die Übertragung eines Depots kostenlos und sie eignen sich auch als Plattformen für den Kauf von Investmentfonds. Bei der comdirect gibt es rund 20.000 Fonds mit 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag. 

Erfahrungen mit dem Fondsvermittler PROfinance

Der Fondsvermittler PROfinance bietet in Zusammenhang mit den Depotbanken FFB, FNZ, comdirect und Fondsdepot Bank mehrere Vorteile für Templeton-Kunden. Die Erfahrungen und Angebote im Zusammenhang mit beiden Anbietern sind hier zusammengefasst:

Depotbanken FFB, FNZ,  comdirect und Fondsdepot Bank: Die FFB, FNZ (ebase-Depot), comdirect und Fondsdepot Bank zählen zu den etablierten Depotbanken in Deutschland, die sich auf Dienstleistungen für Anleger spezialisieren, die mittels Fonds und Aktien ihr Vermögen mehren möchten. Ein persönlicher Erfahrungsbericht unterstreicht, dass Anleger durch die Kooperation mit diesen Depotbanken in der Lage sind, ihre Depotkosten zu minimieren, indem keine  Ausgabeaufschläge zahlen und auch kaum Transaktionskosten haben . Ebenfalls werden die Online-Plattformen der Depotbanken  geschätzt, die einen umfassenden und intuitiven Überblick über die Fondsanlagen ermöglichen.

PROfinance fungiert als Fondsvermittler, also als Schnittstelle zwischen dem Kunde und der Depotbank FFB. PROfinance-Kunden profitieren von 100% Kaufrabatt von Fonds und erhalten eine jährliche Treueprämie sowie einen Bonus. Profinance hat mit über 900 Bewertungen positive Anerkennung gefunden und ist für seine aussagekräftigen Kundenbewertungen bekannt, was ein gutes Maß an Vertrauen und Zufriedenheit unter seiner Kundschaft widerspiegelt. Hervorgehoben werden oft der persönliche Support, die fairen Konditionen, die einfache Online-Depoteröffnung  sowie die Möglichkeit mit einem bestehenden Depot mittels eines Vermittlerwechsels kostenfrei zu PROfinance zu wechseln.

Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick:

Fondsdepot Bank Jahresendversand 2023: Optimierung Ihrer Finanzdokumentation

Geld zurück für Ihr bestehendes Depot bei der FFB, FNZ, ebase, comdirect oder Fondsdepot Bank

Profitieren Sie mit einem bestehenden Depot bei der FFB, Fondsdepot Bank, FNZ, ebase oder comdirect durch einen Wechsel zum Fondsvermittler PROfinance von attraktiven Konditionen (100% Fondsrabatt + Treueprämie plus Bonus).

Fondsdepot Bank Jahresendversand 2023: Optimierung Ihrer Finanzdokumentation

Schlüsselinformationen zum Jahresendversand der Fondsdepot Bank

Die Fondsdepot Bank hat für ihre Kunden eine wichtige Ankündigung gemacht: Im Zeitraum vom 4. bis zum 29. März 2024 werden die Jahresenddokumente für das Jahr 2023 versendet. Diese Dokumente sind für Depot- und Kontoinhaber von großer Bedeutung, da sie wesentliche Informationen über ihre Finanzanlagen im vergangenen Jahr enthalten.

Wichtige Jahresenddokumente und Verfügbarkeit

Zu den versendeten Dokumenten gehören der Jahresdepotauszug für 2023, der ab dem 4. März im InfoManager der Bank verfügbar sein wird, sowie die Jahressteuerbescheinigung und die Aufstellung der Erträge für 2023, die beide ab dem 26. März im InfoManager bereitgestellt werden. Diese Dokumente bieten eine detaillierte Übersicht über die finanzielle Performance und sind entscheidend für die Steuerplanung der Kunden.

Hinweise zu Verzögerungen und Nullbescheinigungen

Es ist wichtig zu beachten, dass es zu Verzögerungen bei der Bereitstellung dieser Dokumente kommen kann, insbesondere wenn Korrekturen aufgrund nachträglich gelieferter Steuerdaten für Fonds erforderlich sind. Kunden, die eine Nullbescheinigung bei ihrer Jahressteuerbescheinigung benötigen, sollten beachten, dass diese nicht automatisch postalisch versendet wird, sondern im InfoManager abgerufen werden kann. Alle Dokumente, die im InfoManager verfügbar sind, gelten als Originale und werden daher nicht zusätzlich per Post versandt. Außerdem erfolgt die Bescheinigung der vermögenswirksamen Leistungen ausschließlich elektronisch direkt an das Finanzamt.

Sonderkonditionen und Kundenservice

Darüber hinaus bietet die Fondsdepot Bank attraktive Sonderkonditionen für Depotinhaber. Dazu gehört ein dauerhafter 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag bei Fondskauf sowie die Übernahme der Depotgebühren durch FondsSuperMarkt ab einem Depotvolumen von nur 1.500 €. Diese Angebote stellen eine hervorragende Gelegenheit für Anleger dar, ihre Investitionen effizienter und kostengünstiger zu gestalten.

Experten-Support: Haben Sie noch Fragen zur Vorabsteuer?

Warum kann mir PROfinance weiterhelfen?
Der Experten-Support von PROfinance hilft Ihnen jederzeit weiter. Seit über 25 Jahren vertrauen uns unsere Kunden, bestätigt durch über 900 positive Bewertungen und zahlreiche Pressemeinungen. PROfinance wird u.a. von der Finanztest empfohlen.

Wer ist die PROfinance? 
PROfinance ist ein Fondsvermittler, der sich darauf konzentriert, Anlegern über seinen Online-Fondsshop  www.profinance.de Zugang zu einer breiten Palette von rund 20.000 Investmentfonds zu günstigen Konditionen anzubieten. Für den Kauf von Fonds entfällt der Ausgabeaufschlag zu 100% und es gibt dauerhaft jedes Jahr eine Prämie (Fonds-Cashback).

Kunden- und Pressemeinungen zu PROfinance

Tipp für Sparfüchse: Jetzt dauerhafte Prämie sichern

Wie kann ich wechseln?
Sie haben bereits ein Depot bei der FFB, FNZ, comdirect oder Fondsdepot Bank, dann verbessern Sie Ihre Depotbedingungen durch einen Wechsel zu PROfinance, während Sie alle bisherigen Funktionen, Einstellungen und Serviceleistungen beibehalten. Zukünftig sparen Sie beim Kauf von Fonds unnötige Kosten und erhalten jährliche Fonds-Cashback-Zahlungen. Ein Wechsel zu einem anderen Anbieter bedarf keiner Kündigung beim bisherigen Vermittler und ist immer kostenlos.

FAQs zur Fondsdepot Bank

Frage: Was wird im Rahmen des Jahresendversands der Fondsdepot Bank 2023 versendet?

Antwort: Im Zeitraum vom 4. bis 29. März 2024 versendet die Fondsdepot Bank wichtige Jahresenddokumente für das Jahr 2023. Dazu gehören der Jahresdepotauszug, die Jahressteuerbescheinigung und die Aufstellung der Erträge, die alle im InfoManager der Bank verfügbar sein werden.

Frage: Ab wann kann ich auf die Jahresenddokumente der Fondsdepot Bank für 2023 zugreifen?

Antwort: Der Jahresdepotauszug für 2023 ist ab dem 4. März im InfoManager verfügbar. Die Jahressteuerbescheinigung und die Aufstellung der Erträge für 2023 werden ab dem 26. März im InfoManager bereitgestellt.

Frage: Können sich die Termine für die Bereitstellung der Jahresenddokumente verzögern?

Antwort: Ja, es kann zu Verzögerungen kommen, insbesondere wenn Korrekturen aufgrund nachträglich gelieferter Steuerdaten für Fonds erforderlich sind. Nullbescheinigungen werden nicht automatisch postalisch versendet, sondern sind im InfoManager abrufbar.

Frage: Gibt es Sonderkonditionen für Depotinhaber bei der Fondsdepot Bank?

Antwort: Ja, die Fondsdepot Bank bietet Sonderkonditionen wie 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag bei Fondskauf und Übernahme der Depotgebühren durch FondsSuperMarkt ab einem Depotvolumen von nur 1.500 €.

Frage: An wen kann ich mich bei Fragen zum Jahresendversand oder zu den Sonderkonditionen wenden?

Antwort: Bei Fragen können sich Kunden per E-Mail oder telefonisch an das Team von FondsSuperMarkt wenden.

Tipp zur Depotoptimierung: Depotwechsel zu PROfinance

Wenn Sie einen Depotwechsel zu PROfinance vornehmen, verschieben Sie ihre Wertpapiere in ein neues Depot. Im Allgemeinen können alle handelbaren Wertpapiere in Ihr neues Depot übernommen werden. Der ganze Vorgang erfolgt in zwei Schritten, Sie eröffnen ein neues Depot bei einer geeigneten Depotbank (FFB, FNZ, comdirect oder Fondsdepot Bank). Danach erfolgt der beschriebene Übertrag der Wertpapiere vom alten in das neue Depot. Ein Depotübertrag innerhalb Deutschlands ist in der Regel gebührenfrei.

Wann lohnt sich ein Depotwechsel / Depotübertragung?

Ein Depotwechsel ist für jeden Fondsanleger empfehlenswert, der die Rentabilität seiner Fondsanlage steigern möchte. Bei einem Depotwechsel werden bestehende Fondsanteile zu einer neuen Depotbank übertragen, wobei der Fondsbestand unangetastet bleibt. Wenn Sie mehrere Depots bei verschiedenen Banken haben, können Sie die Fondsbestände der einzelnen Depots auf Ihr neues Fondsdepot übertragen. Sofort nach einem Wechsel zum Fondsvermittler PROfinance erhalten Sie 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag und kassieren jedes Jahr eine zusätzliche Kickback/Cashback-Zahlungen.

Top Depotbanken für einen Depotübertrag

Zu den empfehlenswerten Depotbanken für einen Depotübertrag gehören FNZ (ebase-Depot), die FIL Fondsbank (FFB), comdirect, MorgenFund und die Fondsdepot Bank. Diese Banken bieten optimale Bedingungen für die Verwahrung von Fonds zu günstigen Depot- und Verwaltungsgebühren. Bei diesen Depotbanken ist die Übertragung eines Depots kostenlos und sie eignen sich auch als Plattformen für den Kauf von Investmentfonds. Bei der comdirect gibt es rund 20.000 Fonds mit 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag. 

Erfahrungen mit dem Fondsvermittler PROfinance

Der Fondsvermittler PROfinance bietet in Zusammenhang mit den Depotbanken FFB, FNZ, comdirect und Fondsdepot Bank mehrere Vorteile für Templeton-Kunden. Die Erfahrungen und Angebote im Zusammenhang mit beiden Anbietern sind hier zusammengefasst:

Depotbanken FFB, FNZ,  comdirect und Fondsdepot Bank: Die FFB, FNZ (ebase-Depot), comdirect und Fondsdepot Bank zählen zu den etablierten Depotbanken in Deutschland, die sich auf Dienstleistungen für Anleger spezialisieren, die mittels Fonds und Aktien ihr Vermögen mehren möchten. Ein persönlicher Erfahrungsbericht unterstreicht, dass Anleger durch die Kooperation mit diesen Depotbanken in der Lage sind, ihre Depotkosten zu minimieren, indem keine  Ausgabeaufschläge zahlen und auch kaum Transaktionskosten haben . Ebenfalls werden die Online-Plattformen der Depotbanken  geschätzt, die einen umfassenden und intuitiven Überblick über die Fondsanlagen ermöglichen.

PROfinance fungiert als Fondsvermittler, also als Schnittstelle zwischen dem Kunde und der Depotbank FFB. PROfinance-Kunden profitieren von 100% Kaufrabatt von Fonds und erhalten eine jährliche Treueprämie sowie einen Bonus. Profinance hat mit über 900 Bewertungen positive Anerkennung gefunden und ist für seine aussagekräftigen Kundenbewertungen bekannt, was ein gutes Maß an Vertrauen und Zufriedenheit unter seiner Kundschaft widerspiegelt. Hervorgehoben werden oft der persönliche Support, die fairen Konditionen, die einfache Online-Depoteröffnung  sowie die Möglichkeit mit einem bestehenden Depot mittels eines Vermittlerwechsels kostenfrei zu PROfinance zu wechseln.

Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick:

Investmentfonds und Steuern 2023: Ein umfassender Leitfaden

Investmentfonds und Steuern 2023: Ein umfassender Leitfaden

Einführung in die Besteuerung von Investmentfonds

Investmentfonds sind ein beliebtes Anlageinstrument, doch ihre Besteuerung kann komplex sein. Seit 2018 gelten neue Regelungen, die eine Vereinfachung der Besteuerung von Fonds und ETFs (Exchange Traded Funds) bezwecken. Diese Änderungen betreffen sowohl inländische als auch ausländische Fonds.

Grundlagen der Fondsbesteuerung

Die Besteuerung von Investmentfonds basiert auf verschiedenen Mechanismen. Seit 2018 werden alle Fonds nach einer einheitlichen Systematik besteuert, unabhängig davon, ob sie Dividenden ausschütten oder ansparen. Die Steuer wird von der Depotbank direkt abgeführt, was den administrativen Aufwand für Anleger reduziert.

Die Vorabpauschale: Kernstück der Investmentsteuerreform

Ein zentraler Aspekt der Reform ist die Einführung der Vorabpauschale. Diese Pauschale wird jährlich berechnet und besteuert, wobei die Depotbank die Berechnung und Abführung der Steuer übernimmt. Für das Jahr 2023 ist aufgrund eines positiven Basiszinses erstmals seit Jahren wieder eine Vorabpauschale fällig.

Teilfreistellung: Steuerliche Entlastung für Anleger

Die Teilfreistellung ist eine weitere wichtige Neuerung. Sie bedeutet, dass ein bestimmter Prozentsatz der Erträge aus Investmentfonds steuerfrei bleibt. Für Aktienfonds beträgt diese Freistellung 30%, für Mischfonds 15%. Dies ersetzt die frühere Anrechnung von Quellensteuern auf die Abgeltungssteuer.

Besteuerung bei Verkauf von Fondsanteilen

Beim Verkauf von Fondsanteilen kommt es zu einer neuen Steuerberechnung. Alle während der Haltedauer angesetzten Vorabpauschalen werden auf den Verkaufserlös voll angerechnet, sodass diese Erträge nicht doppelt besteuert werden. Der verbleibende Verkaufserlös unterliegt dann der Teilfreistellung.

Wichtige Tipps für Anleger

  • Bei der Auswahl von Fonds oder ETFs sollten steuerliche Aspekte nicht mehr im Vordergrund stehen. Wichtiger ist die Auswahl des passenden Fonds, der zu den individuellen Anlagezielen passt.
  • Anleger sollten darauf achten, ihrer Depotbank einen Freistellungsauftrag zu erteilen, um den jährlichen Freibetrag von 1.000 Euro (2.000 Euro bei Verheirateten) zu nutzen.
  • Bei Verkauf von Fondsanteilen, insbesondere während eines Börsenabschwungs, sollte die möglicherweise höhere Steuerbelastung berücksichtigt werden.

Experten-Support: Haben Sie noch Fragen zu offenen Immobilienfonds?

Warum kann mir PROfinance weiterhelfen?
Der Experten-Support von PROfinance hilft Ihnen jederzeit weiter. Seit über 25 Jahren vertrauen uns unsere Kunden, bestätigt durch über 900 positive Bewertungen und zahlreiche Pressemeinungen. PROfinance wird u.a. von der Finanztest empfohlen.

Wer ist die PROfinance? 
PROfinance ist ein Fondsvermittler, der sich darauf konzentriert, Anlegern über seinen Online-Fondsshop  www.profinance.de Zugang zu einer breiten Palette von rund 20.000 Investmentfonds zu günstigen Konditionen anzubieten. Für den Kauf von Fonds entfällt der Ausgabeaufschlag zu 100% und es gibt dauerhaft jedes Jahr eine Prämie (Fonds-Cashback).

Kunden- und Pressemeinungen zu PROfinance

Tipp für Sparfüchse: Jetzt dauerhafte Prämie sichern

Wie kann ich wechseln?
Sie haben bereits ein Depot bei der FFB, FNZ, comdirect oder Fondsdepot Bank, dann verbessern Sie Ihre Depotbedingungen durch einen Wechsel zu PROfinance, während Sie alle bisherigen Funktionen, Einstellungen und Serviceleistungen beibehalten. Zukünftig sparen Sie beim Kauf von Fonds unnötige Kosten und erhalten jährliche Fonds-Cashback-Zahlungen. Ein Wechsel zu einem anderen Anbieter bedarf keiner Kündigung beim bisherigen Vermittler und ist immer kostenlos.

FAQs zu Investmentfonds und Steuern 2024

Was ist die Vorabpauschale bei ETFs und Fonds?

Die Vorabpauschale ist eine Steuer, die auf den Gewinn von ETFs und Fonds basiert. Sie wird durch das allgemeine Zinsniveau beeinflusst und war in der Vergangenheit oft bei null. Für das Jahr 2023 ist sie jedoch aufgrund gestiegener Zinsen relevant.

Wie wird die Höhe der Vorabpauschale bestimmt?

Die Höhe der Vorabpauschale hängt maßgeblich vom allgemeinen Zinsniveau ab. Für 2023 liegt der Basiszins bei 2,55%, was bedeutet, dass eine Steuer auf die Vorabpauschale anfällt, wenn Ihr ETF Gewinne erzielt.

Wie berechnet man die Vorabpauschale für ETFs?

Um die genaue Steuerhöhe auf ETFs zu ermitteln, kann ein spezieller Vorabpauschalen-Rechner verwendet werden. Dieser berücksichtigt den Anteilspreis zu Jahresbeginn und die Anzahl der Anteile am Jahresende.

Welchen Einfluss hat die Investitionsstruktur auf die Vorabpauschale?

Die Art der Investition beeinflusst die Vorabpauschale. Verschiedene Fondsarten wie Aktienfonds, Mischfonds und Immobilienfonds haben unterschiedliche steuerliche Behandlungen, und je nach ETF-Art können Teile der Vorabpauschale steuerfrei sein.

Wann muss die Vorabpauschale gezahlt werden?

Die Vorabpauschale ist im Januar des Folgejahres fällig. Der Depotanbieter bucht die Steuer automatisch vom Verrechnungskonto ab. Es wird empfohlen, bereits im Dezember ausreichend Geld auf dem Konto zu parken oder einen Freistellungsauftrag einzurichten.

Was passiert bei unzureichender Kontodeckung für die Vorabpauschale?

Ist das Konto nicht ausreichend gedeckt, um die Steuerabzüge zu decken, können verschiedene Konsequenzen eintreten, die von einem negativen Kontostand bis hin zur Meldung an die Finanzbehörden reichen, abhängig vom Depotanbieter.

Tipp zur Depotoptimierung: Depotwechsel zu PROfinance

Wenn Sie einen Depotwechsel zu PROfinance vornehmen, verschieben Sie ihre Wertpapiere in ein neues Depot. Im Allgemeinen können alle handelbaren Wertpapiere in Ihr neues Depot übernommen werden. Der ganze Vorgang erfolgt in zwei Schritten, Sie eröffnen ein neues Depot bei einer geeigneten Depotbank (FFB, FNZ, comdirect oder Fondsdepot Bank). Danach erfolgt der beschriebene Übertrag der Wertpapiere vom alten in das neue Depot. Ein Depotübertrag innerhalb Deutschlands ist in der Regel gebührenfrei.

Wann lohnt sich ein Depotwechsel / Depotübertragung?

Ein Depotwechsel ist für jeden Fondsanleger empfehlenswert, der die Rentabilität seiner Fondsanlage steigern möchte. Bei einem Depotwechsel werden bestehende Fondsanteile zu einer neuen Depotbank übertragen, wobei der Fondsbestand unangetastet bleibt. Wenn Sie mehrere Depots bei verschiedenen Banken haben, können Sie die Fondsbestände der einzelnen Depots auf Ihr neues Fondsdepot übertragen. Sofort nach einem Wechsel zum Fondsvermittler PROfinance erhalten Sie 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag und kassieren jedes Jahr eine zusätzliche Kickback/Cashback-Zahlungen.

Top Depotbanken für einen Depotübertrag

Zu den empfehlenswerten Depotbanken für einen Depotübertrag gehören FNZ (ebase-Depot), die FIL Fondsbank (FFB), comdirect, MorgenFund und die Fondsdepot Bank. Diese Banken bieten optimale Bedingungen für die Verwahrung von Fonds zu günstigen Depot- und Verwaltungsgebühren. Bei diesen Depotbanken ist die Übertragung eines Depots kostenlos und sie eignen sich auch als Plattformen für den Kauf von Investmentfonds. Bei der comdirect gibt es rund 20.000 Fonds mit 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag. 

Erfahrungen mit dem Fondsvermittler PROfinance

Der Fondsvermittler PROfinance bietet in Zusammenhang mit den Depotbanken FFB, FNZ, comdirect und Fondsdepot Bank mehrere Vorteile für Templeton-Kunden. Die Erfahrungen und Angebote im Zusammenhang mit beiden Anbietern sind hier zusammengefasst:

Depotbanken FFB, FNZ,  comdirect und Fondsdepot Bank: Die FFB, FNZ (ebase-Depot), comdirect und Fondsdepot Bank zählen zu den etablierten Depotbanken in Deutschland, die sich auf Dienstleistungen für Anleger spezialisieren, die mittels Fonds und Aktien ihr Vermögen mehren möchten. Ein persönlicher Erfahrungsbericht unterstreicht, dass Anleger durch die Kooperation mit diesen Depotbanken in der Lage sind, ihre Depotkosten zu minimieren, indem keine  Ausgabeaufschläge zahlen und auch kaum Transaktionskosten haben . Ebenfalls werden die Online-Plattformen der Depotbanken  geschätzt, die einen umfassenden und intuitiven Überblick über die Fondsanlagen ermöglichen.

PROfinance fungiert als Fondsvermittler, also als Schnittstelle zwischen dem Kunde und der Depotbank FFB. PROfinance-Kunden profitieren von 100% Kaufrabatt von Fonds und erhalten eine jährliche Treueprämie sowie einen Bonus. Profinance hat mit über 900 Bewertungen positive Anerkennung gefunden und ist für seine aussagekräftigen Kundenbewertungen bekannt, was ein gutes Maß an Vertrauen und Zufriedenheit unter seiner Kundschaft widerspiegelt. Hervorgehoben werden oft der persönliche Support, die fairen Konditionen, die einfache Online-Depoteröffnung  sowie die Möglichkeit mit einem bestehenden Depot mittels eines Vermittlerwechsels kostenfrei zu PROfinance zu wechseln.

Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick:

Vermittlerwechsel durchführen

Wir erklären in einfachen Schritten, wie Sie einen Vermittlerwechsel durchführen können. Durch einen Wechsel profitieren Sie von besseren Konditionen: 100% Kaufrabatt und einer jährlichen Treueprämie (Fonds-Cashback).

Top Fonds zum Nulltarif

Ausgewählte Fonds - auch faire und nachhaltige Fonds - können Sie über PROfinance mit 100% Kaufrabatt auf den Ausgabeaufschlag kaufen und kassieren zusätzlich jedes Jahr eine Prämie. Auch offene Immobilienfonds günstig kaufbar.

Islamische Investmentfonds: Eine Halal-Anlageoption

Islamische Investmentfonds: Eine Halal-Anlageoption

Wachsende Nachfrage nach Islam-konformen Finanzprodukten

Die globale Finanzwelt erlebt einen signifikanten Anstieg in der Nachfrage nach islamischen Finanzprodukten. Dieser Trend spiegelt sich in der zunehmenden Beliebtheit von „Islamic Banking“ und „Islam Investmentfonds“ wider. Große Finanzinstitute und Investmentgesellschaften haben auf diesen Bedarf reagiert, indem sie Scharia-konforme Anlageprodukte auf den Markt bringen. Diese Fonds bieten eine attraktive Möglichkeit für Anleger, die ihre Geldanlagen im Einklang mit den Grundsätzen des Korans halten möchten.

Grundlagen der Scharia-konformen (Halal) Investments

Scharia-konforme oder halal Investments unterscheiden sich grundlegend von konventionellen Geldanlageprodukten. Gemäß dem Koran sind Zinsen verboten, weshalb traditionelle Anlageformen wie Tagesgeld, Festgeld oder verzinsliche Wertpapiere nicht in Frage kommen. Stattdessen sind Kursgewinne erlaubt. Halal Investments zeichnen sich durch folgende Merkmale aus:

  1. Keine Investments in Glücksspiel, Pornografie und Nachtclubs.
  2. Ausschluss von Anlagen in Alkoholhersteller oder Tabakunternehmen.
  3. Vermeidung von Beteiligungen an der Rüstungsindustrie.
  4. Keine Engagements bei Banken, die Zinsgeschäfte betreiben.

Fondsmanager, die sich auf islamische Finanzprodukte spezialisieren, stellen sicher, dass diese Kriterien bei der Portfoliozusammenstellung strikt eingehalten werden.

Investitionsmöglichkeiten in Islamische Fonds

Anleger, die Interesse an islamischen Finanzprodukten haben, können auf verschiedene Weise investieren. Möglichkeiten umfassen Einmalanlagen oder Fondssparpläne in ausgewählte Investmentfonds, die den islamischen Prinzipien entsprechen. Durch die Investition über Plattformen wie FondsSuperMarkt können Anleger von zahlreichen Vorteilen profitieren, die im Vergleich zu traditionellen Banken oder anderen Anbietern attraktiv sind.

Experten-Support: Haben Sie noch Fragen islamischen Fonds?

Warum kann mir PROfinance weiterhelfen?
Der Experten-Support von PROfinance hilft Ihnen jederzeit weiter. Seit über 25 Jahren vertrauen uns unsere Kunden, bestätigt durch über 900 positive Bewertungen und zahlreiche Pressemeinungen. PROfinance wird u.a. von der Finanztest empfohlen.

Wer ist die PROfinance? 
PROfinance ist ein Fondsvermittler, der sich darauf konzentriert, Anlegern über seinen Online-Fondsshop  www.profinance.de Zugang zu einer breiten Palette von rund 20.000 Investmentfonds zu günstigen Konditionen anzubieten. Für den Kauf von Fonds entfällt der Ausgabeaufschlag zu 100% und es gibt dauerhaft jedes Jahr eine Prämie (Fonds-Cashback).

Kunden- und Pressemeinungen zu PROfinance

Tipp für Sparfüchse: Jetzt dauerhafte Prämie sichern

Wie kann ich wechseln?
Sie haben bereits ein Depot bei der FFB, FNZ, comdirect oder Fondsdepot Bank, dann verbessern Sie Ihre Depotbedingungen durch einen Wechsel zu PROfinance, während Sie alle bisherigen Funktionen, Einstellungen und Serviceleistungen beibehalten. Zukünftig sparen Sie beim Kauf von Fonds unnötige Kosten und erhalten jährliche Fonds-Cashback-Zahlungen. Ein Wechsel zu einem anderen Anbieter bedarf keiner Kündigung beim bisherigen Vermittler und ist immer kostenlos.

FAQs zu isalmischen Fonds

Was sind islamische Investmentfonds?

Islamische Investmentfonds sind Finanzprodukte, die den Grundsätzen des Korans folgen. Sie vermeiden Investitionen in Bereiche wie Glücksspiel, Alkohol, Tabak und Rüstungsindustrie und beteiligen sich nicht an Geschäften, die Zinsen erzeugen.

Warum steigt die Nachfrage nach islamischen Finanzprodukten?

Die Nachfrage steigt aufgrund des wachsenden Bewusstseins und Interesses an Finanzprodukten, die mit religiösen und ethischen Überzeugungen übereinstimmen. Dies hat zu einer Zunahme von Angeboten wie „Islamic Banking“ und „Islam Investmentfonds“ geführt.

Wie unterscheiden sich halal Investments von konventionellen Anlagen?

Halal Investments vermeiden Zinsen (gemäß dem Koran verboten) und investieren nicht in unethische Branchen wie Glücksspiel, Alkohol, Tabak und Rüstungsindustrie. Sie fokussieren sich stattdessen auf erlaubte Geschäftsbereiche und Kursgewinne.

Welche Investitionsmöglichkeiten gibt es in islamische Fonds?

Anleger können durch Einmalanlagen oder Fondssparpläne in ausgewählte islamische Fonds investieren. Plattformen wie PROfinance bieten hierfür attraktive Konditionen.

Was sind die Vorteile einer Investition über Plattformen wie PROfinance?

Durch die Investition über solche Plattformen können Anleger von niedrigeren Kosten, einer breiten Auswahl an Fonds und zusätzlichen Dienstleistungen wie professioneller Beratung profitieren.

Wie funktioniert ein Depotwechsel zu PROfinance?

Ein Depotwechsel zu PROfinance ermöglicht es Anlegern, von besseren Konditionen zu profitieren, ohne ihre bestehenden Depoteinstellungen zu verlieren. Der Wechselprozess ist in der Regel kostenlos und kann zu signifikanten Einsparungen bei den Depotkosten führen.

Tipp zur Depotoptimierung: Depotwechsel zu PROfinance

Wenn Sie einen Depotwechsel zu PROfinance vornehmen, verschieben Sie ihre Wertpapiere in ein neues Depot. Im Allgemeinen können alle handelbaren Wertpapiere in Ihr neues Depot übernommen werden. Der ganze Vorgang erfolgt in zwei Schritten, Sie eröffnen ein neues Depot bei einer geeigneten Depotbank (FFB, FNZ, comdirect oder Fondsdepot Bank). Danach erfolgt der beschriebene Übertrag der Wertpapiere vom alten in das neue Depot. Ein Depotübertrag innerhalb Deutschlands ist in der Regel gebührenfrei.

Wann lohnt sich ein Depotwechsel / Depotübertragung?

Ein Depotwechsel ist für jeden Fondsanleger empfehlenswert, der die Rentabilität seiner Fondsanlage steigern möchte. Bei einem Depotwechsel werden bestehende Fondsanteile zu einer neuen Depotbank übertragen, wobei der Fondsbestand unangetastet bleibt. Wenn Sie mehrere Depots bei verschiedenen Banken haben, können Sie die Fondsbestände der einzelnen Depots auf Ihr neues Fondsdepot übertragen. Sofort nach einem Wechsel zum Fondsvermittler PROfinance erhalten Sie 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag und kassieren jedes Jahr eine zusätzliche Kickback/Cashback-Zahlungen.

Top Depotbanken für einen Depotübertrag

Zu den empfehlenswerten Depotbanken für einen Depotübertrag gehören FNZ (ebase-Depot), die FIL Fondsbank (FFB), comdirect, MorgenFund und die Fondsdepot Bank. Diese Banken bieten optimale Bedingungen für die Verwahrung von Fonds zu günstigen Depot- und Verwaltungsgebühren. Bei diesen Depotbanken ist die Übertragung eines Depots kostenlos und sie eignen sich auch als Plattformen für den Kauf von Investmentfonds. Bei der comdirect gibt es rund 20.000 Fonds mit 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag. 

Erfahrungen mit dem Fondsvermittler PROfinance

Der Fondsvermittler PROfinance bietet in Zusammenhang mit den Depotbanken FFB, FNZ, comdirect und Fondsdepot Bank mehrere Vorteile für Templeton-Kunden. Die Erfahrungen und Angebote im Zusammenhang mit beiden Anbietern sind hier zusammengefasst:

Depotbanken FFB, FNZ,  comdirect und Fondsdepot Bank: Die FFB, FNZ (ebase-Depot), comdirect und Fondsdepot Bank zählen zu den etablierten Depotbanken in Deutschland, die sich auf Dienstleistungen für Anleger spezialisieren, die mittels Fonds und Aktien ihr Vermögen mehren möchten. Ein persönlicher Erfahrungsbericht unterstreicht, dass Anleger durch die Kooperation mit diesen Depotbanken in der Lage sind, ihre Depotkosten zu minimieren, indem keine  Ausgabeaufschläge zahlen und auch kaum Transaktionskosten haben . Ebenfalls werden die Online-Plattformen der Depotbanken  geschätzt, die einen umfassenden und intuitiven Überblick über die Fondsanlagen ermöglichen.

PROfinance fungiert als Fondsvermittler, also als Schnittstelle zwischen dem Kunde und der Depotbank FFB. PROfinance-Kunden profitieren von 100% Kaufrabatt von Fonds und erhalten eine jährliche Treueprämie sowie einen Bonus. Profinance hat mit über 900 Bewertungen positive Anerkennung gefunden und ist für seine aussagekräftigen Kundenbewertungen bekannt, was ein gutes Maß an Vertrauen und Zufriedenheit unter seiner Kundschaft widerspiegelt. Hervorgehoben werden oft der persönliche Support, die fairen Konditionen, die einfache Online-Depoteröffnung  sowie die Möglichkeit mit einem bestehenden Depot mittels eines Vermittlerwechsels kostenfrei zu PROfinance zu wechseln.

Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick:

Vermittlerwechsel durchführen

Wir erklären in einfachen Schritten, wie Sie einen Vermittlerwechsel durchführen können. Durch einen Wechsel profitieren Sie von besseren Konditionen: 100% Kaufrabatt und einer jährlichen Treueprämie (Fonds-Cashback).

Top Fonds zum Nulltarif

Ausgewählte Fonds - auch faire und nachhaltige Fonds - können Sie über PROfinance mit 100% Kaufrabatt auf den Ausgabeaufschlag kaufen und kassieren zusätzlich jedes Jahr eine Prämie. Auch offene Immobilienfonds günstig kaufbar.

Drei Arten von Nachhaltigkeit: Ein Leitfaden für Berater

Drei Arten von Nachhaltigkeit: Ein Leitfaden für Berater

Bedeutung von Nachhaltigkeit

In den letzten Jahren hat die Bedeutung der Nachhaltigkeit deutlich zugenommen. Für Berater ist es entscheidend, die Nachhaltigkeitspräferenzen ihrer Kunden zu verstehen und angemessen zu berücksichtigen. Anhand von Schlüsseldaten des ISS ESG-Datenanbieters bieten wir Einblicke in die drei Kernelemente der Nachhaltigkeit.

1. Ökologisch Nachhaltige Investitionen gemäß der Taxonomie

Der Taxonomy Climate Delegated Act hat zu einer spezifischen Lösung geführt, die von der ISS ESG entwickelt wurde. Sie umfasst über 1.300 taxonomiespezifische Screening-Faktoren. Der Prozess gliedert sich in fünf Schritte:

  • Identifizierung von taxonomie-berechtigten Aktivitäten
  • Schätzung der Investitionsausgaben (Capex), Betriebskosten (Opex) oder Umsatzerlöse
  • Bewertung der Übereinstimmung mit EU-Taxonomie-Kriterien
  • Überprüfung auf Do No Significant Harm (DNSH) Konformität
  • Konformität mit den Minimum Safeguards

Der berechnete prozentuale Wert reicht von 0 bis 100 %.

Experten-Support: Haben Sie noch Fragen?

Dann hilft Ihnen der Experten-Support vom Fondsvermittler PROfinance jederzeit weiter. Seit über 25 Jahren vertrauen uns unsere Kunden, bestätigt durch über 900 positive Bewertungen und zahlreiche Pressemeinungen. PROfinance wird u.a. von der Finanztest empfohlen.

Kunden- und Pressemeinungen zum Fondsvermittler PROfinance

Sie haben bereits ein FNZ (ebase) Depot? Dann Prämie sichern

Sie haben bereits ein Depot bei der ebase-Depot bei der FNZ Bank, dann verbessern Sie Ihre Depotbedingungen durch einen Wechsel zum Fondsvermittler PROfinance, während Sie alle bisherigen Funktionen, Einstellungen und Serviceleistungen beibehalten. Zukünftig sparen Sie beim Kauf von Fonds unnötige Kosten, da der Ausgabeaufschlag zu 100 % erstattet wird. Zusätzlich erhalten Sie jährliche Fonds-Cashback-Zahlungen. Warten Sie nicht länger auf diese Vorteile, sondern nutzen Sie sie noch heute.

2. Nachhaltige Investitionen gemäß Offenlegungsverordnung (SFDR)

Im Einklang mit den UN-Nachhaltigkeitszielen (SDGs) erfolgt die Gesamtbewertung des SDG Impact Ratings durch die stärkste Zielbewertung. Die ISS ESG bietet für jedes Nachhaltigkeitsziel eine detaillierte Taxonomie, die für alle Branchen gilt. Der Bewertungsbereich für jedes Ziel liegt zwischen –10 und +10, wobei die Werte zur Vereinfachung der Darstellung mit 10 multipliziert werden.

3. Berücksichtigung der wichtigsten nachteiligen Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren (PAI)

Die EU hat 64 Principal Adverse Impacts (PAIs) identifiziert. Davon sind 18 meldepflichtig und 46 freiwillig. Sie decken die Bereiche Umwelt, Soziales und Governance ab. Der Produktfinder in finfire basiert auf diesen Indikatoren und hat sie basierend auf der Datenqualität auf fünf Indikatoren reduziert. Grenzwerte für Treibhausgasemissionen, gefährliche Abfälle und Wasserverschmutzung werden aus dem Median aller Produkte abgeleitet.

Fragen und Antworten zu Nachhaltigkeit

Was versteht man unter ökologisch nachhaltigen Investitionen?

Antwort: Ökologisch nachhaltige Investitionen konzentrieren sich auf Aktivitäten, die umweltfreundlich sind und die EU-Taxonomie-Kriterien erfüllen. Sie umfassen die Identifizierung von taxonomie-berechtigten Aktivitäten, die Schätzung von Investitionsausgaben und die Überprüfung auf Do No Significant Harm (DNSH) Konformität.

Wie werden nachhaltige Investitionen gemäß der Offenlegungsverordnung (SFDR) bewertet?

Antwort: Nachhaltige Investitionen gemäß SFDR werden im Einklang mit den UN-Nachhaltigkeitszielen (SDGs) bewertet. Jedes Nachhaltigkeitsziel erhält eine detaillierte Taxonomiebewertung, die für alle Branchen gilt, mit einem Bewertungsbereich von –10 bis +10.

Was sind die wichtigsten nachteiligen Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren (PAI)?

Antwort: Die EU hat 64 Principal Adverse Impacts (PAIs) identifiziert, die Umwelt, Soziales und Governance abdecken. Davon sind 18 meldepflichtig und 46 freiwillig. Diese Indikatoren werden für die Bewertung von Produkten und Dienstleistungen in Bezug auf ihre Nachhaltigkeit verwendet.

Warum ist das Verständnis von Nachhaltigkeitspräferenzen für Berater wichtig?

Antwort: Für Berater ist es entscheidend, die Nachhaltigkeitspräferenzen ihrer Kunden zu verstehen, um angemessene und verantwortungsbewusste Investitionsentscheidungen zu treffen. Dies beinhaltet die Berücksichtigung ökologischer, sozialer und Governance-Aspekte in der Anlageberatung.

Wie unterstützt der Fondsvermittler PROfinance bei nachhaltigen Investitionen?

Antwort: PROfinance bietet Experten-Support und Beratung für nachhaltige Investitionen. Sie unterstützen Kunden bei der Auswahl von Fonds, die den Nachhaltigkeitskriterien entsprechen, und bieten zudem attraktive Konditionen wie 100% Fondsrabatt und jährliche Treueprämien.

Erfahrungen zur FNZ (ebase-Depot) und zu PROfinance

Die FNZ und der Fondsvermittler PROfinance bieten verschiedene Vorteile für Anleger. Die Erfahrungen und Angebote im Zusammenhang mit beiden Anbietern sind hier zusammengefasst:

FNZ (ehemals: ebase): Die FNZ ist eine der führenden Vollbanken in Deutschland und ist auf Dienstleistungen für Anleger spezialisiert, die durch Fonds ein Vermögen aufbauen möchte. Ein individueller Erfahrungsbericht hebt hervor, dass Anleger durch die Zusammenarbeit mit der FNZ ihre Depotkosten senken können, indem sie Ausgabeaufschläge vermeiden. Auch die Online-Plattform der FNZ wird geschätzt, da sie einen umfassenden und intuitiven Überblick über die Fondsanlagen bietet.

PROfinance fungiert als Fondsvermittler, also als Schnittstelle zwischen dem Kunde und der Depotbank FNZ. PROfinance-Kunden profitieren von 100% Kaufrabatt von Fonds und erhalten eine jährliche Treueprämie sowie einen Bonus. Profinance hat mit über 900 Bewertungen positive Anerkennung gefunden und ist für seine aussagekräftigen Kundenbewertungen bekannt, was ein gutes Maß an Vertrauen und Zufriedenheit unter seiner Kundschaft widerspiegelt. Hervorgehoben werden oft der persönliche Support, die fairen Konditionen, die einfache Online-Depoteröffnung  sowie die Möglichkeit mit einem bestehenden Depot mittels eines Vermittlerwechsels kostenfrei zu PROfinance zu wechseln.

Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick:

Alle Infos zur FNZ Bank

Hier finden Sie alle Infos zur FNZ Bank und zum ebase-Depot. Vorteile, Konditionen, Apps, Zugangsdaten und Tipps wie Sie mit einem Depotwechsel ihre Rentabilität erhöhen.

Geld zurück für Ihr ebase-Depot

Profitieren Sie als FNZ-Bestandskunde mit Ihrem ebase-Depot durch einen Vermittlerwechsel zu PROfinance von zusätzlichen attraktiven Konditionen (100% Fondsrabatt + Treueprämie plus Bonus).

Übersicht: Vorabpauschale auf ETFs – Wichtige Informationen und Berechnungen